Chronik

 1980 - 1985

 1986 - 1990

 Ein magischer Stich

 1991 - 1995

 1996 - 2000

 2001 - 2003

 2004 - 2007

Ein magischer Stich

Es war in den späten 80ern, da quälten mich Hüftschmerzen, dass ich fast nicht mehr Stiegen steigen konnte - während eines Ma.Anzbach - Seminars, fragte ich  am Samstag Xiu-Fung, ob er mir vielleicht helfen könne - er nickte bereitwillig und schickte mich in die Gruppe zurück.

Der Samstag verging und ich befürchtete, er hätte auf mich vergessen.

Sonntag Vormittag, Mittag - noch immer nichts - ich wollte nicht lästig sein und rührte mich nicht. Nach der Mittagspause wurden die Übungen fortgesetzt und zu meiner Überraschung rief mich Xiu-Fung zu sich.... Damals kannte ich die altchin. Organuhr noch nicht.

Er war mit einer RIESIGEN Nadel bewaffnet und sagte, ich solle mich hinlegen - ich hatte plötzlich ein komisches Gefühl in der Magengegend, als er sich mit dieser Nadel näherte - und stach (ich sah nicht hin!) in meine Hüfte, fragte immer wieder fürsorglich, ob es weh täte -

nein, nein, nein ----  plötzlich durchzuckte meinen ganzen Körper ein Schmerz wie ein Feuerblitz .... Xiu-Fung meinte, ich könne jetzt aufstehen. Verwirrt  erhob ich mich.... tatsächlich, seit diesem magischen Stich hatte/habe ich NIE mehr Probleme! Xiu-Fung erklärte mir später, dieser "Blitz" wäre das "Durchputzen" des Gallen-Meridians gewesen. Wie staunte ich!

Voller bewundernden Hochachtung bedanke ich mich.

Elisabeth Fleischmann

 

 




Contentmanager Produkthomepage Zum Wartungsmodus Contentmanager Hilfe